Shop


Der rundum gesund-Shop wird seit April 2014 von Karin Pretsch geführt!
Als NETs.werk-Partner (www.netswerk.at) führe ich wie alle anderen Netswerk-Stellen 100% biologische Produkte (Lebensmittel, Kosmetik,...).
Mit folgendem Link kommt ihr in meinen Shop: http://rundumgesund.netswerk.at/shop

Der "rundum gesund"-Shop befindet sich in Euratsfeld (nur wenige Kilometer von Amstetten entfernt, gute Parkmöglichkeiten vorhanden und vor allem mitten in der Natur...angrenzender Bach, Vogelschutzgebiet uvm.).

Das NETs.werk-System funktioniert so: man bestellt im Online-Shop Bio-Produkte von A bis Z (alles 100 % BIO!). Diese Waren werden von Bio-Bauern  - viele Klein- und Kleinstbauern - und Bio-Produzenten angeliefert, dann wird die Bestellung vorgepackt und als Kunde holt man sich dann die Bestellung freitags (Ganztagesabholung möglich) ab.

Damit wird der Einkauf von Produkten, die nachhaltiges Leben sichern, ermöglicht:
+ ökologisch / biologisch
+ tierfreundlich hergestellt
+ sozial-fair bezahlt
+ möglichst regional zur Stärkung der umliegenden Wirtschaft

 

Biologisch

 
  • ALLE Produkte stammen aus kontrolliert biologischem Anbau.
  • 100 % gentechnikfrei: kein Einsatz von gentechnisch veränderten Organismen
  • Verwendung von biologischem Saatgut
  • Keine Verwendung von chemisch-synthetischen Bioziden (Lebenstötern), Wachstumsregulatoren und energieintensiven chemischen Düngemitteln
  • Keine Futtermittel aus der so genannten “Dritten Welt”
  • Höhere Konzentration an wertvollen Inhaltsstoffen in Lebensmitteln
  • Lebensgrundlagen (Boden, Wasser, Luft) werden geschützt und gepflegt
  • Sortenvielfalt wird wiederentdeckt und erhalten
  • Natur- und artgemäße Tierhaltung

 

Regional

 

Regional heißt für uns, so nahe wie sinnvoll möglich.
Meist wird nicht extra für uns geliefert, sondern wir haben unseren Anliefertag so gewählt, dass die Lieferungen mit anderen kombiniert werden und wir arbeiten bei den Lieferungen mit unseren NETs.werk-Partnern zusammen.

Vorteile unseres Systems sind:

Regional bedeutet saisonal. rundum gesund schwingt man mit den Jahreszeiten – so wie dein Körper das insgeheim auch tut! Wir organisieren frische, saisonale, heimische Produkte mit kurzen Transportwegen.

Stärkung der regionalen Wirtschaft: Geld und Arbeitsplätze bleiben vermehrt in der Region. Stärkung der kleinbäuerlichen Bio-Landwirtschaft in unserem Ort/unserer Region – Nahversorgung mit bester Qualität.

Kurze Transportwege bringen weniger Lärm und Abgase, mehr Klimaschutz und Lebensqualität. Dein Einkauf im rundum gesund-Shop hat wenige Kilometer im ökologischen Rucksack.

 

Faire Preise

 

Die Preise werden mit den Erzeugern im Konsens gestaltet. Wir üben keinen Preisdruck auf die Bauern aus. Fair heißt für uns, dass wir existenzsichernde Preise zahlen und langfristige Handelspartnerschaften mit unseren Erzeugern – überwiegend kleinbäuerliche Betriebe aus der Region – pflegen.

Durch Verzicht auf chemisch-synthetische Spritz- und Düngemittel ist der Anteil der Handarbeit in der biologischen Landwirtschaft wesentlich höher. Auch die artgerechte Tierhaltung verursacht höhere Kosten. Durch Bezahlung fairer Preise wird dieser Mehraufwand gedeckt.

Wusstest du, dass seit 1960 zwei Drittel der landwirtschaftlichen Betriebe in Österreich aufgeben mussten, weil sie wirtschaftlich nicht lebensfähig waren, da sie zu wenig für ihre Arbeit entgolten bekamen. Die Preise für die Bauern werden mehr und mehr von Großeinkäufern (Handel) und agroindustriellen Unternehmen bestimmt.

Vergleiche die Preise. Vergleiche, wer an die Bauern und landwirtschaftlichen ArbeiterInnen mehr oder weniger bezahlt! Bei welchem Preis und Einkauf wird ausreichend und wirtschaftlich entlohnt? Wir sind eine Einkaufsorganisation, die sehr wirtschaftlich handelt. Wirtschaftlich ist für uns, was hilft, eine höhere Lebensqualität zu erreichen. Unwirtschaftlich ist, was Menschen, Tieren oder natürlichen Lebensgrundlagen schadet.

Es ist Zeit faire Preise zu zahlen, oder möchtest du für 3,- /4,- oder 5,- Euro pro Stunde arbeiten?